Barrierefrei erleben
Barrierefrei erleben
BARRIEREFREI ERLEBEN
BARRIEREFREI ERLEBEN

Barrierefrei Bauen &Wohnen heißt Komfort & Sicherheit

„Barrierefrei zu leben ist viel mehr als der begriffliche

Ersatz der diskriminierenden Adjektive

senioren-, alten- oder

behindertengerecht vermuten lässt“.

 

 

Niemand ist vor Gründen für barrierefreies bauen und einrichten gefeit.

Viele Gründe können im Laufe eines Lebens dazu führen, dass selbst kleine Hindernisse im Wohn- und Lebensumfeld zu manchmal unüberwindlichen Barrieren werden. Oft wird eine eigenständige Lebensführung nicht durch Alter oder körperliche Beeinträchtigungen gefährdet, sondern vielmehr durch Mängel in der Wohnung.

 

Kurzinfo für's Handwerk:

Oberstes Gebot: Fachkompetenz.

Barrierefreies Bauen gehört für's Handwerk zu den zukunftsträchtigen Geschäftsbereichen.

Dazu gehört allergs eine hohe Fachkompetenz.

Eine Zertifizierung als Fachkraft (für Mitarbeiter:innen bzw. als Fachbetrieb für barrierefreies Bauen ist auch vom Betrieb oder von zu Hause aus möglich (www.hausseminare.de)

 

 

Kurzinfo für Bauherren:

 

"§"1: Absolute Schwellenfreiheit und ausreichend breite Durchgänge.

Nur wenn eine Wohnung ausreichend breite Türen und keinerlei Schwellen oder Stolperkanten hat, ist sie barrierefrei. Erst dann folgen alle anderen Punkte.


"§2": Bewegungsfläche

Ausreichend große Bewegungsfläche sind zwingend, um mit Gehhilfen oder gar einem Rollstuhl alle wichtigen Punkte der Wohnung hindernisfrei erreichen zu können. 

 

Und sonst:

Bis vor 2 Jahren gab es "Bauherren-Seminare". Durch Corona mussten sie leider gestrichen werden.

L.o.B. hat als Ersatz eine Dokumentation als Bauherrenhilfe (L.o.B.-Wohnberatung) erstellt, die als PDF abrufbar ist: Anfordern unter: info@lebenohnebarrieren.de

 

Sie wünschen einen kostenfreien "Barrierefrei-Check" bei Ihnen zu Hause?

Dann schreiben Sie kurz an info@lebenohnebarrieren.de

 

 

Empfehlung an Handwerk & Dienstleistug: "Komm' zum Expertennetz-barrierefrei"

Leben ohne Barrieren - Deutschlandweit